Das Phoenix-Prinzip: Aus Krisen eine Chance machen

Inhalte:

  • Werdegänge berühmter Köpfe: vor fast jedem großen Erfolg stand ein Tief
  • Das Leben ist eine Sinuskurve — Krisen sind unvermeidlich
  • 5 konstruktive Strategien, mit Krisen umzugehen: eine Typologie
  • Krisenmanagement: auf Krisen können wir uns vorbereiten

Erfolgreiche Menschen erleiden nicht weniger Tiefschläge.
Aber sie gehen anders damit um.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erfolgsbooster Networking: im Web 2.0 und im wirklichen Leben

Netzwerken heißt nicht Verkaufen! Die 7 Regeln funktionierender Netzwerkarbeit

Ein Überblick über die Netzwerk-Landkarte: Welche Netzwerke gibt es? Was leisten sie? Welche Vorteile bieten sie mir?

  • Regionale Netzwerke
  • Verbände / Branchennetzwerke
  • Business-Netzwerke
  • Informelle Netzwerke
  • Online-Netzwerke

Besondere Kontakte besonders pflegen: 100 Ideen, wie Sie unvergesslich bleiben.

Meine persönliche Netzwerk-Strategie:

  • Kontakte neu knüpfen: Welche Multiplikatoren sind für mich wichtig?
  • Positionierung: Wie will ich bei meinen Kontakten verankert bleiben?

Netzwerk-Plattformen: Welche Informationen gehören in mein Online-Profil?
Ich erstelle meine Netzwerk-Strategie:

Was sind meine Ziele?

  • Welches Vorgehen, welche Methoden passen zu mir?
  • Wie messe ich meinen Erfolg?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frauen kommunizieren anders

Unterschiedliche Wahrnehmung: multi-sonsorisch versus fokussiert
Warum She-Marketing meist nicht funktioniert

Unterschiedliches Selbstverständnis:

  • Weibliche Kompetenzen aus männlicher und weiblicher Sicht
  • Selbsteinschätzung: wahrnehmen und zeigen
  • Kritikfähigkeit: keine typisch weibliche Stärke
  • Weibliche Harmoniesucht

Kommunizieren:

  • Körpersprache und Auftreten
  • Pragmatischer Ansatz statt politische Spielchen

Weibliche Stärken behalten und gleichzeitig von den Männern lernen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!