Frauen kommunizieren anders

Unterschiedliche Wahrnehmung: multi-sonsorisch versus fokussiert
Warum She-Marketing meist nicht funktioniert

Unterschiedliches Selbstverständnis:

  • Weibliche Kompetenzen aus männlicher und weiblicher Sicht
  • Selbsteinschätzung: wahrnehmen und zeigen
  • Kritikfähigkeit: keine typisch weibliche Stärke
  • Weibliche Harmoniesucht

Kommunizieren:

  • Körpersprache und Auftreten
  • Pragmatischer Ansatz statt politische Spielchen

Weibliche Stärken behalten und gleichzeitig von den Männern lernen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!